[Video] Bester Football-Trick aller Zeiten

Obwohl Football – der amerikanische Sport schlecht hin – hierzulande eher unbekannt ist und nicht viele mit den Regeln vertraut sind, möchte ich euch dieses Video nicht vorenthalten.

Ein High School Boy spaziert ganz locker und lässig zum Touchdown – total unerwartet für die gegnerische Mannschaft! Man wartet irgendwie jeden Moment auf das Logo von Coca Cola, das aus dem Clip einen Werbespot macht, aber nichts da! Realität ist halt immer noch cooler als jeder „Coke Zero“-Werbung.

Innerhalb von zwei Tagen hat es das Video auf über 5 Millionen Clicks gebracht und auch Stefan Raab hatte bei TV Total seine Freude damit.

There are 6 comments for this article
  1. Daniel um 10:34

    Naja, mir sind die Regeln auch nicht bekannt, aber die Aktion ist schon Cool. Erst locker leicht fröhlich, dann ordentlich Fersengeld.

    Egal ob der TouchDown zählt oder nicht, der Bursche hat eine Klasse Show geliefert

  2. Laura um 17:28

    Haha, aber witzig, wie verwirrt die am Anfang sind als er da durch spaziert & es erst blicken, als er losrennt 😉

    Auch wenn ich die Regeln nicht kenne, eine coole Nummer 😉

  3. Rene um 18:10

    @Bonsailinse: Danke für deinen Kommentar! Bin mit den Regeln von Football nicht vertraut 😉

    Nichts desto trotz – ein meiner Meinung nach tolles Video!

    lg Rene

  4. Bonsailinse um 17:32

    Die gegnerische Mannschaft war deshalb so verwirrt, weil die Regeln besagen, dass der Ball am Anfang durch die Beine abgegeben werden muss, was hier nicht der Fall war.
    Der Touchdown ist ergo ungültig, wenn die Highschool die Standard-Regeln beachtet.

Schreibe einen Kommentar zu Laura Abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.