Leselotte – Kissen für Bücherwürmer

Ob zur Entspannung oder zur Spannung, Bücher sind der ideale Ablenkungs-Begleiter für den Alltag. Nur schade, wenn man es sich auf der Couch oder im Bett bequem gemacht hat und keine Ahnung hat, wie man das Buch hält, ohne die Arme verkrampfen zu müssen. Da schafft die Leselotte Abhilfe!

Die Leselotte ist ein Kissen mit integriertem Bücherhalter. So kann man ein Buch einfach auf die Leselotte spannen und mit zwei freien Händen im Buch schmökern.

Mit der Leselotte hat man immer die perfekte Position für sein Buch, egal ob man liegt oder sitzt. Das Kissen passt sich automatisch den Begebenheiten an.

Sie besteht aus zwei Teilen, die mit Klettband verbunden sind. Der Umschlag ist für alle gängigen Buch-größen geeignet. Das dazugehörige, mit Polystyrol gefüllte Kissen passt sich allen Lesenslagen an.

Die Leselotte gibts in sechs verschiedenen Farben für 29 Euro. Leseratten können sich das Kissen bei Echt-Wahnsinn kaufen.

There are 4 comments for this article
  1. Ina um 12:42

    Das Teil ist total praktisch. Ich kann es nur empfehlen. Man hat die Hände frei und nimmt auch neue Lesehaltungen ein. Die Idee ist pfiffig und der Preis nicht überzogen, wenn man bedenkt, dass es noch keine Massenware ist und erstmal an Bekanntheitsgrad gewinnen muss.

    Schönes Geschenk an Lesende :-).

  2. Pingback: Book Seat – Das Kissen für Leseratten | AusgefalleneSachen.com

Schreibe einen Kommentar zu Ina Abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.