AusgefalleneSachen.com ist ab sofort CO2-neutral

Nach einer Studie verursacht eine durchschnittliche Internetseite ca. 0,02g CO2 pro Seitenaufruf. Angenommen ein normaler Blog besitzt 15.000 Seitenaufrufe im Monat, ergibt dies einen jährlichen CO2-Ausstoß von 3,6kg. Zurückzuführen ist dieser Wert hauptsächlich auf den Stromverbrauch, der durch die Nutzung von Servern und deren notwendige Kühlung anfällt. Dem gegenüber steht ein Baum, der konservativ geschätzt, 5 bis 10 Kilogramm CO2 jährlich absorbiert.

Wir sind ab sofort ein CO2-neutraler Blog. Durch einen gepflanzten Baum werden die CO2-Emissionen unserer Seite neutralisiert. Und das für satte 50 Jahre lang!

Die Aktion “Mein Blog ist Co2-neutral“ wird von KaufDA in Zusammenarbeit mit „I plant a tree“ durchgeführt und funktioniert grob beschrieben so:

Für jeden Blog, welcher sich dort bewirbt, einen Blogeintrag über die Aktion verfasst und einen Button auf der Homepage einbaut, wird ein Baum gepflanzt. Dieser nimmt logischerweise CO2 auf – man neutralisiert also damit sozusagen das Co2, welches ausgestossen wird, wenn man einen Blog betreibt.

Mehr Infos zur Aktion findet ihr hier.

There are 2 comments for this article
  1. Pingback: Mindworker ist jetzt CO2-Neutral – Macht selbst mit! | Mindworker - Be2Do
  2. Pingback: Banner für den Blog | Angelslayers Rumpelkammer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.