BBQ Notebook Grill – Grabt den Klapp-Grill aus!

Vor ein paar Tagen habe ich euch ja bereits das passende Zubehör zum Grillen vorgestellt. Wenn du aber noch nicht mal einen Grill hast, dann habe ich heute genau den passenden für dich: nämlich den platzsparenden BBQ Notebook Grill!

Beim BBQ Notebook Grill handelt es sich nämlich um einen robuster Klapp-Grill, welcher einfach zusammengeklappt werden kann, wenn man ihn mal nicht braucht. Somit lässt er sich besonders einfach und platzsparend verstauen…

Das geniale am BBQ Notebook Grill ist wie bereits erwähnt, dass er faltbar ist, und so wirklich sehr wenig Platz weg nimmt. Somit ist er nicht nur der ideale Begleiter für den Grillausflug, sondern auch bestens für Keller und Garagen geeignet, wo es an Platz mangelt. Zusammengeklappt ist der Grill mit gerade mal 45 cm x 45 cm kleiner und kompakter als ein Klappstuhl und kann bequem transportiert und platzsparend gelagert werden!

Der Barbecue Grill ist in wenigen Sekunden aufgestellt und einsatzbereit. Wenn du also Hunger bekommst, kannst du den Grill im Handumdrehen aufklappen und gleich loslegen mit dem Grillen. Die Tatsache, dass sich der Grill zusammenklappen lässt, und das Gewicht von weniger als 4 Kilo machen den Grill besonders mobil – einfach mitnehmen an den Strand, in den Urlaub oder auf dem Balkon aufbauen…

Der BBQ Grill ist aus robustem Metall und hat ein eingebautes Grillgitter – nicht zu vergleichen also mit den immer populäreren Einweg-Grills von der Tankstelle 😉

Alles in allem ist der BBQ Notebook Grill ein toller kleiner Grill, der am Balkon kaum Platz wegnimmt und ideal für Grillausflüge und gemütliche BBQ Abende zu Hause ist. Ein praktisches Sommer-Gadget, das auch noch leistbar ist…

Bestellen könnt ihr euch den BBQ Notebook Grill für knapp 30 Euro bei Megagadgets. Na dann wünsche ich schon mal ein schönes Grillvergnügen!

[Megagadgets]
There are 3 comments for this article
  1. Rene um 17:59

    @Michi: Gute Frage. Leider habe ich den Grill nicht zum Testen, aber ich denke, dass das kein Problem sein dürfte. Andere Grills sind ja auch komplett aus Aluminium…

    lg Rene

  2. Michi um 17:15

    So ein Klappgrill ist ein toller Einfall. Ich kann mir allerdings vorstellen, dass das Teil von oben bis unten richtig heiß wird, wenn man damit grillt… Stimmt das?

  3. Pingback: Mit iPhone und iPad zum perfekt gegrillten Steak | AusgefalleneSachen.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.