[Test] Blue Elph – Prickelnder Energieschub aus der Kapsel

Vor Kurzem habe ich euch ja den Energy Drink zum Inhalieren vorgestellt. Wenn ihr jetzt dachtet, der Höhepunkt sei erreicht, dann schaut euch Blue Elph mal an…

Blue Elph ist nämlich sozusagen ein Energy Drink in Pulverform, der mittels einem mitgelieferten Saugröhrchen direkt in den Mund gesaugt wird.

Durch die innovative Einnahmeform mittels sogenannter Powderette (Saugröhrchen) werden laut Hersteller die aktiven Blue Elph Wirkstoffe über die Mundschleimhaut schneller und direkter aufgenommen als – wie etwa bei einem Getränk – über den Verdauungstrakt. Aus diesem Grund ist das enthaltene Koffein wesentlich geringer dosiert als bei einem flüssigen Energy Shot.

Hauptzielgruppe sind Gamer, die Blue Elph als Wachmacher für lange Nächte verwenden. Im Gegensatz zum klassischen Energy Drink, den man ja leicht mal über die Tastatur schütten kann, ist Blue Elph während packender Spiel-Sessions am Computer optimal zu konsumieren, ohne die Hände von Keyboard und Trackball nehmen zu müssen.

Vielleicht auch noch ganz interessant ist zu erwähnen, dass Blue Elph ohne Zucker und ohne extreme Koffeinspritzen auskommt.

Mein Test

Ich durfte ja auch bereits die Chocaps vom selben Hersteller testen. Chocaps sind Kapseln gefüllt mit Schokolade in Pulverform. Und nach dem gleichen Prinzip funktioniert auf Blue Elph – eine Energy Drink Alternative, die in Pulverform eingenommen wird.

Und der Geschmack: Naja, schmeckt wie Brausepulver – ist auch Brausepulver, jedoch keines für Kinder. Die Inhaltsstoffe wie Koffein oder Guaraná sollen konzentrierte Wachheit ermöglichen. Und als Fazit kann ich sagen, dass der Effekt vergleichbar mit einem klassischen flüssigen Energy Drink ist. Das ist natürlich nur meine subjektive Meinung und daher rate ich jedem, der Blue Elph interessant findet, es mal auszuprobieren. Vielleicht noch kurz zum Design: Das Pulver und auch die Powderette ist in einem stylischen blau gehalten und die Kapseln in der Blisterverpackung könnten wirklich auch aus der Apotheke kommen…

Und ich gebe euch auch bei Blue Elph den gleichen Tipp, wie schon bei den Chocaps: Saugt das Pulver wirklich langsam ein! Wenn man nämlich zu viel erwischt, beginnt man schnell zu Husten…

Erhältlich ist Blue Elph Powdery Energy derzeit im Webshop unter www.blue-elph.com oder in ausgewählten Gamer- und Sportshops. Ein Blue Elph +5h PowerPack mit 10 Kapseln kostet 4,99 Euro inklusive kostenlosem Versand innerhalb der EU und der Schweiz. Bei größeren Mengen bekommt man die Energie-Kapseln ermäßigt…

There are 8 comments for this article
  1. Lars um 9:05

    Macht mal von den Energy Kapseln Samuria einen Test. Die sollen richtig heftig sein. Wollte die mir auch bestellen aber waren ausverkauft als ich bestellen wollte. Sehr ärgerlich da es bei Uns an der Uni irgendwie jeder zu haben scheint.

  2. diet shots um 10:55

    I’m not positive where you’re getting your info, however good topic.
    I needs to spend a while finding out more or working
    out more. Thank you for wonderful info I was searching for this information for my mission.

  3. Kevin May um 22:56

    Habe mir auchmal welche bestellt, finde es irgendwie komisch das man dort kein konto hat wie in anderen online shops und mann auch nicht den status erkennt.
    also einfach mal abwachten wann es ankommt 🙂

Schreibe einen Kommentar zu Konrad Abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.