CONELLY Cocktails aus der Dose

Ein Cocktail besteht aus 2 Dosen die miteinander über einen roten Plastikring verbunden sind. In einer Dose befindet sich die Spirituosen- und in der anderen die Fruchtsaftkomponente.

Das Beste an den Conelly Cocktails ist, dass alle Cocktails gelingen. Denn die Zutaten sind perfekt vorportioniert und ready to shake.

Man muss nur den Inhalt der beiden Dosen mit ein paar Eiswürfeln in einen Shaker geben und kräftig schütteln. Anschließend in ein Glas mit Eis geben und schon kann man seinen (fast) selbstgemachten und frischen Cocktail genießen.

Folgende Cocktails stehen zur Auswahl: Ladykiller , Mai Tai , Planters Punch , Sex on the Beach und Tequila Sunrise .

Das Cocktailset HAPPY HOUR, welches drei Cocktails und einen Shaker enthält kostet 11,50 Euro. Alle Cocktails lassen sich im 6er-Pack für 20,70 Euro – also 3,45 pro Stück bestellen. Mehr Infos und Bestellung direkt beim Hersteller.

Es gibt 14 Kommentare zu diesem Artikel.
  1. Rico um 16:22

    Wir von der Musik Bar Route 66 Kandern sind von den Conelly Cocktails überzeugt, vom Geschmack / und der Zubereitung. Wenn jemand zwei – drei Cocktails bestellt, schmeckt jeder garantiert gleich, egal welcher Mitarbeiter ihn zusammen – mixt. Über den Preis lässt sich’s Diskutieren. Die Preise an einer Bar liegen zwischen € 5.50 – 7.50.

  2. Avarax um 14:15

    Schrecklich, so geht Barkultur den Bach runter.
    Mit sowas wird man nie, NIEmals einen wirklich anspruchsvollen Cocktail zaubern können, denn zu einem Cocktail gehört mehr als das bloße Zusammenkippen zweierlei Dosen.
    „Echte“ Cocktails machen macht mehr Spaß, ist billiger (selbst bei Premium-Spirituosen im Bereich von 30€ die Flasche kommt man nicht über 3,70€), man kann selber am Rezept tüfteln und hat letztendlich was, wofür man sich wirklich auf die Schulter klopfen kann.

  3. Lex Luthor um 23:24

    ich versteh es nicht ganz. was genau wäre daran schlecht, wenn die zwei komponenten von anfang an gemischt wären?
    Vielleicht weil der Alkohol almählich den Fruchtgeschmack vernichtet?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.