Bücheruhr – Zeitmesser als Blickfang

Bei einer Eieruhr weiß man was gemeint ist, aber was zum Teufel ist eine Bücheruhr?? Bald werdet ihr es wissen, denn heute stelle ich euch diese vor…

Wenn man sich das Bild anschaut, weiß man eigentlich schon, woher die Bücheruhr seinen Namen hat. Es handelt sich um eine ganz normale Uhr. Lediglich das Zifferblatt unterscheidet sich etwas von anderen Zeitmessern. Dieses besteht nämlich aus drei dicken Buchrücken. Rechts und links stehen die Worte „drei“ bzw. „neun“ und der mittlere Buchrücken zeigt oben eine „12“ und unten eine „6“.

Buecheruhr

Jetzt stellt euch vor, in eurem Bücherregal (falls ihr ein solches überhaupt habt) steht zwischen den ganzen Romanen diese Uhr. Die fällt gar nicht auf, man weiß aber trotzdem immer genau, wie spät es ist. Es wäre doch störend und nicht so stilvoll, wenn ihr da eine normale Uhr hinstellen würdet…

Oder noch besser, wenn ihr zwar ein Regal habt, aber keine Bücher. Dann könnt ihr euch die Bücheruhr in dieses Regal stellen und schon habt ihr drei Bücher zu Hause. Und ganz ehrlich – von einer Uhr hat man doch länger was, als von Büchern. Die Bücher liest man eh nur einmal und dann verstauben sie im Regal. Wobei man eine Uhr vermutlich öfters liest – man liest die Uhrzeit ab 😉

Diese stylische Uhr hat die Maße 20 x 15 x 20 cm und benötigt eine AA-Batterie. Kaufen könnt ihr euch die Bücheruhr bei brands4presents.de für 39,20 Euro. Sie ist bestimmt auch ein tolles Geschenk für alle Bücherliebhaber oder die, die es noch werden wollen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.