Potty Fisher – Angeln auf dem Klo

Könnt ihr euch noch an den Potty Putter erinnern, den wir euch Anfang des Jahres vorgestellt haben? Der Potty Putter ist ein Golfset für das „Stille Örtchen“. Und weil neben Golfen auch Fischen ein beliebtes Hobby ist, gibt es auch den Potty Fisher.

Der Potty Fisher ist ein amüsanter und durchaus lustiger Zeitvertreib fürs WC. Während man sein Geschäft verrichtet, kann man sich mit ein wenig fischen die Zeit vertreiben. Angler sind ja bekannt für Ausdauer und Sitzfleisch 😉

Der Potty Fisher ist aber nicht nur für echte Angelfans. Auch eure Gäste finden bestimmt Gefallen an diesem Zeitvertreib…

Alles, was benötigt wird, ist im Lieferumfang enthalten. Man kann also direkt loslegen. Zum Set gehören eine blaue Matte (für die perfekte Fischteich-Illusion), ein faltbares Fischbecken, eine Angelrute, vier Fische und sogar ein „Bitte nicht stören“-Schild für die Klotür.

Der Potty Fisher ist im Nu aufgebaut und immer wieder spielbar. Bereits gefangene Fische werden einfach zurück ins Becken geworfen und erneut gefangen. So kann man seine Technik kontinuierlich verbessern – und das ganz nebenbei!

Wenn ihr euch eure Zeit auf der Toilette auch mehr oder weniger sinnvoll vertreiben wollt, könnt ihr euch den Potty Fisher bei Techgalerie für knapp 12 Euro bestellen. Kleiner Tipp: Macht nur nicht soviel Lärm, sonst vertreibt ihr die Fische!

[Via SmartShoppingBlog.de]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.