Nicht zu Hause nachmachen: iPhone & Co brutal zerstört

Vorweg eine Warnung: Diese Bilder sind nichts für schwache Apple-Fanboy Herzen! Wärend andere lange auf ein trendiges Produkt aus dem Hause Apple sparen, gibt es Leute, die versuchen genau diese Produkte auf übelste Weise zu zerstören…

So zum Beispiel auch Michael Tompert und Paul Fairchild. Die zwei haben ein nagelneues MacBook, ein iPhone, ein iPad, einen iPod und sogar die Magic Mouse wild in der Gegend rumgeworfen, beschossen und sogar in Brand gesteckt. Die zerstörerischen Fotos möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten!

Gefunden habe ich das Ganze auf detailverliebt.de – dort findet ihr auch ein kleines Making Of dieser, wie ich finde, sehr imposanten Bilder. Apple-Geräte sehen sogar total kaputt noch super aus 😉

Natürlich bin ich gespannt, was ihr zu den Fotos sagt? Schock oder Faszination – was überwiegt? Ich freue mich auf viele interessante Kommentare…

There are 3 comments for this article
  1. Pokora um 16:11

    photoshop 🙂 woran ich das erkenne ? an dem ipad…welches ipad zeigt noch was am display an wenn dieses vom rest der elektronit getrennt ist ? also ich mein ja nur…
    LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.