[Test] Meine Bisschen – Leckere Fruchtsnacks aus Bio-Obst

Heute gibt´s wieder mal wieder Nachschub in unserer Genuss-Kategorie „Lecker“: Und zwar stelle ich euch heute Meine Bisschen vor.

Naschen ohne Reue mit 100% Natur pur! Meine Bisschen sind lecker Fruchtchips mit Vitaminen, Ballaststoffen und sekundären Pflanzenstoffen. Aber ob die Bisschen auch genießbar sind, verrate ich euch in meinem Test…

Gefriertrocknung macht das möglich: Die frischen Früchte werden alleine durch den nahezu kompletten Enzug von Wasser bei Temperaturen bis zu minus 20° Celsius konserviert. Dieses besonders schonende Verfahren sorgt dafür, dass die Vitamine und Nährstoffe der Früchte erhalten bleiben.

Durch den Wasserentzug sind die Chips ganz leicht, aber sie haben es dennoch in sich: die gefriergetrockneten Fruchtchips werden etwa aus der 10-fachen Menge an Frischobst hergestellt.

Bisschen bestehen zu 100% aus erntefrischen Früchten in Bio-Qualität. Sie sind frei von Konservierungsstoffen, zugesetztem Zucker und Farb -und Aromastoffen. Und mit knapp 60 kcal pro Dose kann man die Bisschen wirklich ohne schlechtes Gewissen genießen, egal ob für kleine Naschanfälle zwischendurch, als Frischobst-Alternative (wenn´s mal nicht anders geht) oder als Ersatz zu den klassischen Kartoffelchips!

Erhältlich sind die Bisschen derzeit in drei verschiedenen Varianten: Die Roten Bisschen mit beerigen Früchten, die gelben Bisschen mit Apfel, Banane, Ananas, Mandarine und Mango und die bunten Bisschen mit einer Mischung aus allen Früchten.

Mein Fazit

Nun aber zum Wichtigsten – dem Geschmack! Dieser ist zwar rein subjektiv, ich fand die Meine Bisschen aber wirklich richtig lecker. Die drei Dosen waren bereits nach kürzester Zeit leergefuttert! Wie man es auch von anderen Chips kennt, will man – einmal angefangen – am liebsten gar nicht mehr aufhören…

Ein wenig erinnern die Bisschen an Früchte, wie man sie in Müslis findet – nur eben ohne das Müsli. Ich könnte mir die Bisschen daher auch gut im Müsli vorstellen – wenn die „Standard-Mischungen“ zu wenig Obst drin haben 😉

Innsgesamt bekommen die Bisschen von uns gute 4 von 5 Sternen. Die Umsetzung ist zwar schon wirklich gut und die Snacks sind superlecker, aber wir sehen noch einiges an Potential. Zum Beispiel die Möglichkeit, seine Fruchtchips individuell zusammenzustellen (wie man es ja bereits vom Müsli kennt)…

Mehr Infos zu den Bisschen findet ihr unter www.meine-bisschen.de – dort könnt ihr euch die Fruchtchips auch direkt bestellen für 2,59€ pro Dose.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.