TanSafe – Sonnencreme als Geheimversteck für Wertsachen

Sommer, Sonne, Strand und Langfinger – klingt alles nach einem tollen Urlaub, bis auf den letzten Punkt. Leider wimmelt es in den Urlaubsorten nur so von Taschendieben und Kleinganoven. Der TanSafe schafft da Abhilfe!

Die kleine Sonnencreme-Tube sorgt dafür, dass du deine Wertsachen problemlos auch mal unbeaufsichtigt am Strand liegen lassen kannst…

Wer kennt das Problem nicht: Man liegt am Strand in der prallen Sonne und würde alles geben, wenn man jetzt ins schön kühle Meer springen könnte. Wenn da nicht die Wertsachen wären, die man auf keinem Fall alleine lassen will. Wenn man jetzt nicht einen Freund hat, der auf sein Hab und Gut aufpasst, bleibt nur die Möglichkeit, dass man es einfach wagt und die Wertsachen unbeaufsichtigt zurück lässt. Doch dann reiben sich die zahlreichen Langfinger bereits die Hände.

Der TanSafe ist die einfache und zugleich geniale Lösung für dieses Problem! In der Sonnencreme-Tube findest du nämlich keine Sonnencreme, sondern ausreichend Platz für Wertsachen wie Geld, Schlüssel, Schmuck oder dein Handy. Mit einem Maß von 16,5 x 6,7 x 2,7 cm sind im TanSafe alle wichtigen Sachen jederzeit perfekt geschützt vor Dieben.

Wieso Tan? – Weil das der englische Begriff für „Bräunung“ ist, und „Tan Safe“ einfach besser und vor allem unauffälliger klingt, als „Sonnencreme-Tresor“. Im TanSafe sind deine Wertsachen also bestens aufgehoben – außer der Langfinger hat es auf Sonnencremes abgesehen 😉

Und sollte die Geheimversteck-Sonnencreme mal versehentlich ins Wasser fallen, ist das auch egal. Der TanSafe ist nämlich im geschlossenen Zustand wasserdicht und übersteht so auch mal einen kurzen Tauchgang. Da die Tube mit Luft gefüllt ist, schwimmt das Geheimversteck sogar an der Oberfläche.

Wenn du also auf Nummer sicher gehen und deine Wertsachen auch am Stand oder im Freibad optimal schützen willst, kannst du dir das TanSafe Geheimversteck auf radbag.de für 10,95 Euro bestellen. Ich wünsche schonmal einen schönen und vor allem unbeschwerten Urlaub!

[Radbag]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.