Ausgefallene & exklusive Designmöbel für die eigenen vier Wände

Früher waren alle Tische quadratisch oder rechteckig, heute können diese schon mal ausschauen, als hätte der Tischler beim Ausschneiden der Tischplatte einfach wild drauf los gesägt. Stühle und Hocker hat man noch vor ein paar Jahren auch auf den ersten Blick als solche erkannt. Doch die Zeiten ändern sich und Designmöbel sind beliebt wie nie zuvor.

ExklusiveDesignmoebel_01

Exklusivität ist hier das Stichwort. Jeder möchte sich mit Designmöbeln ein Stück „individuelles Zuhause“ schaffen und sich von anderen differenzieren. Wenn auch du dieses Bedürfnis hast, haben wir heute eine kleine aber feine Auswahl an Accessoires für die Wohnung, welche uns gefallen…

Snakkes – Wandleuchte & Memoboard in Einem

„Am Anfang war das Licht“ – also fangen auch wir mit einer Lampe an. Und zwar mit der Wandleuchte des Designers Daniel Benito Cortázar. Dieser hatte nämlich die tolle Idee, eine Wandleuchte in ein Memo-Board umzuwandeln, oder umgekehrt…

Die 36 x 25 cm große Wandlampe beleuchtet nicht nur deine Wand, sondern bietet die Möglichkeit, deinen Mitbewohnern oder Freunden Nachrichten zu hinterlassen. Ideal zur Erinnerung an wichtige Termine oder eine kleine Einkaufsliste. Plus: Cooler Look im Comic-Stil!

Snakkes lässt sich sogar beliebig dimmen, um ein angenehmes Licht zu liefern. Kostenpunkt: 225 Euro

ExklusiveDesignmoebel_02

Pivot – Eine Kommode mit Kipp-Schubladen

Nicht weniger innovativ ist auch die Kommode mit dem Namen Pivot. Über eine Scharnierfunktion öffnen sich die beiden Kippschubladen gleichzeitig, so dass sich der gesamte Inhalt mit einem Blick erfassen lässt. Das Designerstück eines israelischen Künstlers besticht durch einen grazilen, unaufdringlich modernen Stil.

Wer die bereits mehrfach mit Preisen ausgezeichnete Wandkommode sein Eigen nennen möchte muss allerdings etwas tiefer in die Tasche greifen. Knapp 1.500 Euro kostet das außergewöhnliche Möbelstück.

ExklusiveDesignmoebel_03

Cacoon – Ein Zelt zum Aufhängen

Das dritte Designerstück lässt sich nicht so einfach zuordnen. Es ist Schaukel, Hängematte, Hängesessel, Ruheinsel und eine echte schwebende Oase des Komforts. Das ausgefallene Zelt mit dem klingenden Namen Cacoon lässt sich überall aufhängen: Im Haus, auf der Terrasse oder irgendwo an einem Baum im Wald.

Das Hänge-Zelt lädt ein, sich hineinzulegen und zu entspannen – und das sogar zu zweit bis ca. 200 Kilogramm. Preislich liegt das Accessoire, welches sich übrigens auch leicht mitnehmen lässt, bei 399 Euro.

Die Fülle an verschiedenen außergewöhnlichen, innovativen und exklusiven Möbeln und Designartikeln ist geradezu unendlich. Wenn wir euer Interesse geweckt haben, könnt ihr euch diese und viele weitere Designmöbel kaufen bei www.madeindesign.de. Demnächst werden wir euch wieder ein paar interessante Stücke vorstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.