[Test] Wiko Stairway 5-Zoll Smartphone landet in Deutschland

Mit der IFA 2013 in Berlin hat der französische Hersteller Wiko Mobile seinen deutschen Marktstart eingeläutet und bringt nun mit dem Wiko Stairway ein weiteres preisgünstiges Smartphone auf den Markt. Die Details können sich auf den ersten Blick durchaus sehen lassen: 5 Zoll HD Touch Display, Quad-Core Prozessor, 13 Megapixel Kamera, und und und…

Wiko-Stairway_01

Ich hatte die Chance, das neue Smartphone schon vor Marktstart auszuprobieren – ob die technischen Daten halten, was sie versprechen, erfahrt ihr in meinem heutigen Test!

Das Stairway kommt mit einem 5 Zoll IPS Multitouch HD-Touchscreen Display mit 1280 x 720 Pixel, welches vom berühmten Gorilla Glass vor möglichen Beschädigungen oder Kratzern geschützt wird. Im Inneren befindet sich ein Cortex A7 Quad-Core Prozessor mit 1,2 GHz sowie 1 GB Arbeitsspeicher. Die 16 GB interner Speicher lassen sich praktischerweise via Micro SD Karten (bis 32 GB) erweitern. So sollte man ausreichend Platz fürFotos, Videos und Musik haben.

Und die verbaute 13 Megapixel Kamera lässt im Test richtig Freude aufkommen. Nicht nur die Bildqualität überzeugt, sondern auch die Funktionen: Videoaufnahmen in Full HD (1920 x 1088 Pixel), Auto-Fokus, HDR Bildaufnahmen, Panoramaaufnahmen, Multi-Angle-View, Beauty-Face Modus & Smile-Detection. Letztere löst automatisch aus, sobald die Personen am Bild lachen. Zusätzlich gibt´s auf der Frontseite eine 5 Megapixel Kamera für Selbstportraits.

Wiko-Stairway_02 Wiko-Stairway_03

Gefunkt wird mittels HSPA+ mit bis zu 42 Mbit/s, via WLAN oder neuestem Bluetooth 4.0 Standard. Ein weiteres Feature des Wiko Smartphones ist der Dual-SIM-Mode. Das Stairway kann gleichzeitig mit zwei SIM-Karten genutzt werden. Perfekt, um zum Beispiel Firmenhandy mit dem privaten zu vereinen oder wen man sich im Urlaub eine lokale Prepaid-Karte holen möchte. Es lässt sich einfach definieren, welche SIM-Karte welche Aufgaben übernehmen soll. Erreichbar ist man jederzeit über beide Karten und sieht sogar, über welche SIM man gerade angerufen wird. Richtig praktisch!

Als Betriebssystem kommt Android 4.2.1 zum Einsatz, auch bekannt als „Jelly Bean“. Bei der Fülle an Features & Funktionen ist natürlich eines ganz wichtig: Ein leistungsstarker Akku! Dieser liegt mit 2.000 mAh durchaus auf vergleichbarem Niveau mit der Konkurrenz. Die Standby-Zeit beträgt lt. Hersteller 264 Stunden und die Gesprächszeit bei 2G immerhin bei knapp 20 Stunden.

Wiko-Stairway_04

Designtechnisch muss sich das Wiko Stairway auch nicht verstecken. Die Glasfront mit riesigem 5 Zoll Display und der edle Aluminiumrahmen machen das Handy zum optischen Highlight. Als alter iPhone User ist für mich lediglich die Kunststoffrückseite etwas gewöhnungsbedürftig. Mit gerade mal 164 Gramm ist das Stairway außerdem – angesichts der Größe – ein echtes Leichtgewicht. Dank der flachen Bauweise liegt das Smartphone außerdem sehr angenehm in der Hand.

Mein FazitWiko-Stairway_Testsiegel

Speziell Samsung sollte vor dem Wiko Stairway den nötigen Respekt haben. Dieses schmerzt bei unter 300 Euro wesentlich weniger in der Geldbörse als das Galaxy S4 als Samsungs Flaggschiff und bietet eine Fülle an praktischen Funktionen & tollen Features. Preis-Leistung, speziell für ein 5 Zoll Smartphone mit Dual-SIM Funktionalität, ist beim Stairway einfach unschlagbar.

Wir geben dem Smartphone aus Frankreich unsere ausgefalleneSachen Bestnote von 5 Sternen sowie eine klare Kaufempfehlung für alle, die ein 5 Zoll Smartphone mit Android-Betriebssystem möchten.

Auf www.wikomobile.de & der offiziellen Facebook-Page findet ihr mehr Infos zum Stairway sowie zur Marke Wiko selbst. Erhältlich ist das Smartphone zum Beispiel für 269 Euro auf Amazon.

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.