Fünf praktische Gadgets und Zubehörartikel für Apples iPhone

Zubehörprodukte für das iPhone gibt es mitlerweile wie Sand am Meer. Doch nicht jedes Gadget taugt was und oft verstaubt das Zubehör bereits nach kurzer Zeit in einer Ecke.

Um etwas Klarheit in diesen „Zubehör-Dschungel“ zu bringen, habe ich für euch fünf Gadgets und Zubehörteile zusammengestellt, die wirklich praktisch, trendig, einzigartig oder ausgefallen sind…

Clingo: Die perfekte Autohalterung für Smartphones

Das erste Gadget, das ich euch vorstellen möchte, habe ich nun bereits seit einem guten Jahr im Einsatz – und bin nach wie vor begeistert! Der Clingo ist, wie ich immer sage eine „magische“ iPhone-Halterung für´s Auto. Dank patentierter Clingo Technologie ist die Handyhalterung nahezu mit jedem Gerät kompatibel.

Das Smartphone wird einfach auf die selbsthaftende Oberfläche gelegt und schon hält das Ding wie verrückt. Und natürlich lässt es sich genau so leicht auch wieder ablösen…

Mehr Infos und meine Erfahrungen mit der Universal-Handyhalterung findet ihr in meinem Clingo Test. Kaufen könnt ihr euch den Clingo z.B. hier für knapp 17 Euro. Halterungen nach dem selben System gibt es übrigens auch für die Lüftungsschlitze, zum Aufstellen für den Schreibtisch, für Unterwegs, zur Befestigung am Computer, als Halsband und als Gaming-Lenkrad.

XtremeMac Microshield Thin: Die vermutlich dünnste Schutzhülle überhaupt

Fast genau so lange habe ich nun die für mich perfekte iPhone-Hülle im Einsatz. Das Microshield Thin ist, wie der Name schon andeutet besonders dünn – genau gesagt gerade mal 0,4mm dünn! Die passgenaue Hülle schmiegt sich perfekt um das iPhone 4 bzw. 4S. Es fühlt sich an, als hätte man gar keine Hülle am Gerät! Trotzdem bietet das Case ausreichend Schutz dank besonders robustem Polypropylen.

Erhältlich ist die vermutlich dünnste Schutzhülle der Welt für ca. 20 Euro auf Amazon. Neben dem Klassiker Schwarz gibt es das Microshield Thin von XtremeMac in einigen verschiedenen Farben.

Papernomad: Bemalbare Hüllen aus nachwachsenden Rohstoffen

Vor einiger Zeit habe ich euch ja bereits Papernomad vorgestellt. Das Wiener Start-Up stellt einzigartige Hüllen für iPhone, iPad & Co her, die komplett aus nachwachsenden Rohstoffen bestehen und sogar recyclebar sind. Der eigentlich Clou hinter den Schutzhüllen ist aber die Tatsache, dass sich diese wie ein Blatt Papier bemalen lassen. So wird jede Hülle zum Unikat und gleichzeitig zum Geschichtenerzähler. Bemalen, beschreiben, bedrucken, bestempeln und bekleben – alles ist erlaubt!

Die Papernomad iPhone-Hülle gibt es versandkostenfrei für knapp 27 Euro auf Amazon. Außerdem gibt es derzeit bereits Papernomads für Apple iPad und MacBook Air 13 Zoll. Die Hüllen haben übrigens den Red Dot Design Award 2012 gewonnen und gehören daher eindeutig zu den innovativsten iPhone-Cases am Markt!

iGo KeyJuice: Praktisches Ladekabel für den Schlüsselbund

Dank diesem praktischen Gadget hast du ab sofort dein Lade- und Synchronisationskabel für iPod, iPhone und iPad immer mit dabei. Der KeyJuice von iGo ist ein USB auf Apple Dock Connector Adapter und passt dank der kompakten Maße super an den Schlüsselbund und findet in jeder Tasche Platz! Der vollwertige Lade-Adapter wurde sogar mit dem „Innovation Design and Engineering Award 2011“ ausgezeichnet.

Erhältlich ist der Keyjuice für Apple zum Beispiel auf Amazon.de für 17,26 Euro. Zusätzlich gibt es auch noch eine Version für Micro- und Mini-USB.

Monster iSport: Waschmaschinenfähige InEar-Kopfhörer

Natürlich darf auch ein guter Kopfhörer als Zubehör für´s iPhone nicht fehlen! Wer etwas Wert auf Soundqualität legt, wird mit Apples mitgelieferten Ohrstöpseln nicht lange glücklich sein. Solltest du speziell beim Sport auf deine Lieblingsmusik nicht verzichten wollen, dann sind die iSport Kopfhörer von Monster einen Blick wert.

Die Tatsache, dass die komplett wasserdicht und schweißresistent sind, machen Sie einzigartig und innovativ zugleich – nach einem schweißtreibenden Lauf durch den Park kann der iSport einfach mit den verschwitzten Klamotten in die Waschmaschine!

Und der Klang soll natürlich auch “monstermäßig” sein. Unter professionellen Anwendern und Qualitätsliebhabern ist die Marke Monster ja schon lange kein Geheimtipp mehr. Mit hochwertigen Kopfhörern macht sich das amerikanische Unternehmen nun auch im Consumer-Bereich einen Namen. Die Kopfhörer gibt´s in blau, schwarz und ganz neu in einer speziellen Livestrong-Version zum Beispiel bei Amazon ab knapp 130 Euro. Mehr Infos findet ihr in unserem Artikel über den iSport.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.