[Video] Guitar Pee sorgt für Rock ’n‘ Roll auf dem Klo

Nach den menschlichen Gitarren gibt´s heute wieder eine lustige Idee aus dem Bereich Musik. In São Paulo wurde nämlich in verschiedenen Bars ein interessantes Pissoir installiert…

Nach dem Motto „Rock ’n‘ Roll auf der Männertoilette“ konnte man durch verrichten seines Geschäfts ein Gitarrensolo spielen!

Mit dem Guitar Pee wollte das Musikmagazin billboard.com zeigen, dass Musik uns überall umgibt und begleitet – und ich denke, das ist ihnen gelungen. “Music. We know it comes from everywhere”

Die Idee ist eigentlich genial. Es wurden einfach Männer-Urinale umgebaut bzw. mit E-Gitarren bestückt. Beim Urinieren gibt es dann, je nachdem, welche Saiten (oder eher Tasten) man trifft, sein individuelles Gitarrensolo. So wurden innsgesamt über 1.500 Gitarrensolos registriert.

Nachdem man sein Geschäft erledigt hat, zeigt das Guitar Pee eine Nummer, mit der man sich seinen Pee-Song aus dem Internet downloaden kann. So bekommt die Abkürzung MPEE3 ne ganz neue Bedeutung 😉

[via klonblog.com]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.