Molekulare Cocktails

Molekulare Cocktails?? Klingt irgendwie ungesund… ist es aber ganz und gar nicht. Die Molekularküche setzt Erkenntnisse aus der wissenschaftlichen Untersuchung biochemischer, physikalischer und chemischer Prozesse bei der Zubereitung von Speisen und Getränken um.

cocktailpro

Mit diesem Set kann man ganz einfach phantastische Cocktails kreieren. Eure Gäste werden garantiert staunen!

Das Set bestehend aus dem Buch Molekulare Cocktails von Gabriele Randel und dem CocktailPro-Baukasten.

Mit diesem Set kann man so einiges machen:

  • essbare Cocktails
  • flüssige Drops, die im Mund platzen und eine Geschmacksexplosion auslösen
  • Cocktail-Träume als Schäume
  • Cocktails als fluide Gele
  • … und vieles mehr

Kaufen könnt ihr euch das Molekulare Cocktails Set für knapp 50 Euro bei Amazon versandkostenfrei. Wir wünschen schonmal viel Spaß beim experimentieren und genießen!

There are 12 comments for this article
  1. Pingback: [Gutschein] Exklusiv 10% sparen bei Styleon | AusgefalleneSachen.com
  2. Pingback: blog.koneko.ch
  3. Pingback: Molekular-Set Party Pro – Außergewöhnliche Leckereien dank Molekularküche | AusgefalleneSachen.com
  4. Mia um 12:04

    Mich würde interessieren, wie viele Cocktails man aus dem Set gewinnen kann? Hat da jemand Erfahrung mit? Kann ich damit 1-2 Cocktails machen 10? 20 oder gar noch mehr?

    LG, Mia

  5. Pingback: DessertPro Baukasten – Molekulare Desserts für zu Hause | Ausgefallene Sachen Blog
  6. cocktailtaste um 19:35

    Wie haben dies Set am Freitag ausprobiert.Natürlich erstmal die Einsteigerversionen. Mussten jedoch feststellen, dass dies viel viel Übung bedarf- und es is wirklich wichtig, dass hier die Masseinheiten absolut stimmen.
    Also war es nicht unser letztes Treffen, um molekulare Cocktails bis zu den Sommer-Grill-Parties perfekt servieren zu können.

  7. Christoph um 14:21

    Wow, das sieht ja super aus. Besonders das linke Bild gefällt mir. Ich finde es allerdings etwas teuer, sonst hätte ich es mir gekauft.

    Würde es gerne mal ausprobieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.