Buchtipp: Vatikanistan – Eine Entdeckungsreise durch den kleinsten Staat der Welt

Bücher sind oft richtig gute Geschenkideen! Daher werden wir euch ab sofort immer wieder Bücher vorstellen, die empfehlenswert sind. Den Anfang macht das Buch „Vatikanistan: Eine Entdeckungsreise durch den kleinsten Staat der Welt“ von Alexander Smoltczyk.

vatikanistan-4

Inhalt:

Was sieht man durchs Schlüsselloch von Benedikts Appartement? Wieso gibt es im Vatikan ein Standesamt und warum ist die Kriminalitätsrate dort höher als in Sao Paulo? Und wie komme ich an der Schweizergarde vorbei?

Alexander Smoltczyk, Vatikan-Kolumnist des SPIEGEL, verrät die kleinen und nicht immer ganz sauberen Geheimnisse aus dem Reiche des Papstes. Von der Notfallnummer des Exorzisten bis zu einer kleinen Sittenlehre der Kurie.

Das Reich des Heiligen Vaters ist ein Ort voller Mysterien – und bei genauem Hinsehen auch wieder sehr banal. Ein Staat, kleiner als die US-Botschaft in Bagdad, aber gewiss einflussreicher. Was verbirgt sich hinter den Mauern?

Mit „Vatikanistan“ im Gepäck erfährt der junge Papstfan, der gläubige Katholik oder auch der ganz gewöhnliche Rom-Reisende endlich alles, was er schon immer über den kleinsten Staat der Welt und seine Eigenheiten wissen wollte: Welche Tricks und Codes an der St. Anna-Pforte fruchten. Wie man mit dem Heiligen Vater Kontakt aufnimmt, an ein VIP-Ticket für die Audienz kommt und vom Leibfotografen Benedikts dann sein persönliches Foto erhält. Welche Aufgaben Frauen im Vatikan haben, wo die Kardinäle essen und warum zwischen den Gendarmen und der Schweizer Garde erbitterte Feindschaft herrscht.

vatikanistan-6

Meine Meinung:

Erst dachte ich, dass „Vatikanistan“ ein gewöhnlicher Reiseführer ist, doch als ich die ersten Seiten las, wurde ich eines besseren belehrt. Es unterscheidet sich von anderen Reiseführern darin, dass im Buch auch Dinge stehen, die man gar nicht über den Vatikan wissen wollte, Dinge die einem nie im Leben einfallen würden. Zum Beispiel die Notrufnummer des nächsten Exorzisten.

Dieses vergnügliche und zugleich hoch informative Buch habe ich in nur wenigen Stunden verschlungen. Es verrät Überraschendes, Spannendes und Kurioses über Land und Leute, Essen und Wohnen, Gesetze und Finanzen, Frauen und Liebe im Vatikan – wirklich empfehlenswert!

Kaufen könnt ihr euch dieses kleine rote Büchlein zum Beispiel bei Amazon versandkostenfrei für 17,95 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.