Bookrest Nachttischlampe – Das leuchtende Lesezeichen

Ganz einfach und doch so genial und richtig praktisch – das ist die „Bookrest“ Nachttischlampe. Diejenigen, die der englischen Sprache mächtig sind, können sich vermutlich anhand des Namens „Bookrest“ schon denken, wofür die Leselampe noch gut ist…

Hier aber die Erklärung und ein Bild, dass es auch wirklich alle verstehen: Die Nachttischlampe ist nicht nur eine Leselampe, sondern auch gleichzeitig Lesezeichen für eure Abendlektüre!

Die Bookrest Nachttischlampe in Form eines kleinen Häuschens ist ideal für alle Leseratten. Sie läuft nach oben hin spitz zu.  Wenn du also genug vom Lesen hast, lege dein Buch einfach auf der Lampe ab und freu dich über das Haus, dass du gerade designt hast.

Die kompakte Lampe ist aus Milchglas gefertigt und strahlt ein warmes, leicht gedämpftes Licht aus, zu dem es sich wunderbar in Büchern schmökern lässt. Betrieben wird sie mit Strom

Wenn ihr euch also so ein „leuchtendes Lesezeichen“ zulegen wollt, könnt ihr es euch bei Radbag für knapp 60 Euro bestellen. Wenn ihr keine Lampe braucht, aber trotzdem ein so praktisches Lesezeichen haben wollt, schaut euch mal den book hook an.


Es gibt 2 Kommentare zu diesem Artikel.
  1. Rene um 14:37

    @Benne20: Danke an unsere Lektoren!

    Manchmal übersehn wir einfach trotz öfterem Lesen einen Fehler 😉
    Ich hoffe, ihr verzeiht uns das und meldet es uns, wenn euch ein Fehler auffällt…

    lg Rene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.