whatyoulike.de – Mal etwas anders schenken!

Heute möchte ich euch whatyoulike.de vorstellen. Es handelt sich um einen Geschenke-Shop, allerdings um einen etwas anderen…

Doch was macht whatyoulike so anders? Naja, man kauft eigentlich kein Geschenk, sondern bezahlt es nur. Der Beschenkte kann sich dann aus vielen Produkten sein Geschenk aussuchen!

Mal ganz ehrlich… jeder kennt das. Man sucht oft ewig nach einem passenden Geschenk und überlegt, was ihr oder ihm gefallen könnte. Im Endeffekt kauft man etwas von dem man denkt, dass der Beschenkte es gerne hätte. Jetzt besteht eine 50/50 Chance, dass es dem Geburtstagskind auch gefällt.

Whatyoulike schafft da Abhilfe! Man sucht sich einfach einen Gutscheinwert aus, den man ausgeben will und bestellt den Gutschein. Diesen verschenkt man dann zum Beispiel an die Freundin, die Geburtstag hat. Zur Auswahl stehen 20, 30, 40, 50 und 75 Euro.

Der Beschenkte kann sich dann zu diesem Wert etwas im Onlineshop aussuchen. Die Produkte sind in festen Preiskategorien aufgeteilt. Der Versand ist immer kostenlos, sei es bei den Gutscheinen oder bei den Geschenken!

Angeboten werden verschiedene Produkte, die den Titel „Geschenk“ verdienen. Das Sortiment wird ständig mit verschiedenen Waren bestückt und erweitert. Das geht von der Schlafmaske mit Svarovski-Steinen bis hin zur satellitengestützten Wetterstation.

Ich finde die Idee von whatyoulike sehr interessant und wenn ihr mal wieder nicht wisst, was schenken, ist der Shop ja vielleicht genau das richtige für euch…

There are 5 comments for this article
  1. Rene um 5:23

    @Nele: Du hast ja recht! Allerdings war das nicht so gemeint, dass das Sortiment von Amazon nur 3 Sachbücher umfasst und man daher nichts passendes findet. Mein Gedanke, der vermutlich etwas falsch rüber gekommen ist, war, dass man sich zum Beispiel mit einem Amazon Gutschein dann im Endefekt was „Stinknormales“ kauft. Etwas, das man sich sowieso gekauft hätte.

    Und daher finde ich die Idee von whatyoulike gut. Da kann man zwar aussuchen, aber nur aus verschiedenen Geschenkideen…

    Liebe Grüße
    Rene

  2. Nele um 22:37

    Ähm… Also ich stimme Alex völlig zu, und die Argumentation, dass man bei Amazon (ausgerechnet Amazon!!!) nicht wüsste, was man sich bestellen soll, kommt mir ebenso sinnfrei vor wie der oben vorgestellt Shop – sorry, Rene!

  3. Rene um 11:29

    @Alex: Ich finde einfach die Idee gut. Weil wenn man einfach einen Amazon Gutschein oder so verschenkt, weiß der Beschenkte vielleicht nicht was er damit bestellen soll. So kann der Beschenkte zwar selber wählen, hat aber Artikel vorgegeben.

    Dass whatyoulike Gutscheine nicht erfunden hat, ist mir schon klar 😉

    Liebe Grüße
    Rene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.