[Test] pewag snox pro – die „einfache“ Schneekette

Idealerweise kommen sie nie zum Einsatz, aber wenn man sie braucht, sollten sie einfach und vor allem schnell montiert sein. Die Rede ist von Schneeketten!

Da wir ja mitlerweile auch bereits die ersten Schneefahrbahnen hatten, möchte ich euch heute die snox pro Schneeketten der Firma pewag vorstellen, welche eine besonders einfache und schnelle Montage versprechen…

Der österreichische Hersteller pewag hat mit den snox pro eine Neuentwicklung auf den Markt gebracht, die revolutionär ist. Die Ketten werden aufgelegt wie eine Haube. Die Abspannung erfolgt vollautomatisch, keine Ösen und Haken, die man einhängen oder einfädeln muss!

Durch die snox-Box wird die Kette während der Fahrt gespannt gehalten. Steht das Rad wieder, löst die Blockierung und die Kette kann einfach vom Rad gezogen werden.

Wie einfach die Kettenmontage wirklich ist, verrate ich euch in meinem Test. Aber Bilder sagen mehr als 1000 Worte – also schaut euch am Besten einfach das Montagevideo an:

Mein Test

Anfangs war ich zugegebenermaßen etwas skeptisch. Oft ist es ja so, dass als total einfach und revolutionär angepriesene Produkte in keinster Weise halten, was sie versprechen. Doch ich wurde positiv überrascht…

Glücklicherweise sind die Schneeketten bei mir zwar noch nie richtig zum Einsatz gekommen, ein „Trockentest“ musste aber sein. Geliefert werden die pewag snox pro in einer robusten Kunststoff-Box. Somit verschwinden die Schneeketten zusammen mit der Montageanleitung schön aufgeräumt im Kofferraum.

Als erstes habe ich mir mal die riesige Anleitung (wie eine Landkarte) angeschaut. Die einzelnen Schritte werden übersichtlich und einfach verständlich mit großen Bildern beschrieben. Außerdem gibt es für alle iPhone-Besitzer eine kostenlose App, die einem bei der Montage bzw. Demontage zur Seite steht. Die „Pewag Snox“ App ist im Prinzip die Montageanleitung, nur in kompakter, digitaler Form.

Nun aber zur Montage – und da muss ich gleich mal etwas klarstellen: Eine Schneekette, die sich selbst aufs Rad zaubert gibt es schlicht weg nicht! Manche Modelle lassen sich aber leichter aufziehen als andere – und da sind wir wieder bei der snox pro. Die Kette besteht im Prinzip aus einer Dicken Gummi-Führung in Kombination mit einer klassischen Stahlkette.

 

Zur Montage wird das Gummiseil hinter den Reifen gespannt, was durchaus zur Kraftübung werden kann. Nach dem ersten „Überziehen“ der Kette um das Rad muss man ins Auto einsteigen und ein kleines Stück vor oder zurück rollen (ca. 1/4 Umdrehung), damit die Kette komplett montiert werden kann. Ist die Gummi-Führung komplett um das Rad gespannt, ist die Kette eigentlich auch schon fertig montiert. Wenn man losfährt, spannt sich die Schneekette automatisch.

Die korrekte Abspannung wird durch das System vollautomatisch vorgenommen. Manuelles Nachspannen ist nicht mehr notwendig. Auch die Demontage funktioniert kinderleicht: Man löst einfach die Blockierung und kann die Kette dann einfach vom Reifen ziehen. Wirklich erstaunlich, wie schnell das funktioniert!

Als Fazit kann ich nur sagen, dass das System von pewag funktioniert – die Kettenmontage und auch die Demontage sind so einfach wie nie zuvor. Die pewag snox pro vereint alle vorzüglichen Eigenschaften einer vollwertigen Schneekette mit bisher unerreichtem Komfort bei der Montage!

Wenn ihr also noch nicht für winterliche Straßenverhältnisse vorgesorgt habt, kann ich euch die pewag snox pro nur empfehlen! Mehr Infos findet ihr auf der Herstellerseite und kaufen könnt ihr sie zum Beispiel bei Amazon ab ca. 100 Euro je nach Reifendimmension.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.