Die Plektrum-Stanzmaschine „Pickmaster“

Vor einiger Zeit habe ich euch den Pick Punch vorgestellt, ein Gerät, mit dem man sich seine Gitarrenplektren selber ausstanzen kann. Der Pick Punch ist allerdings nur in den USA verfügbar, daher stelle ich euch heute den Pickmaster vor…

Der Pickmaster ist im Prinzip identisch – und auf jedem Fall ein Must-Have für alle Guitar Heroes!

Wenn du also mitlerweile auch vom ständigen Nachkaufen von Gitarrenplektren genervt bist, weil du sie ständig verlierst, dann ist dieses praktische Gadget genau richtig für dich! Mit dem Pickmaster kannst du ab sofort immer kostenlos neue Plektren einfach selber ausstanzen.

Ab sofort machst du aus jeder Plastikkarte, die du nicht mehr benötigst, einfach Plektren. Egal ob es sich um eine abgelaufene Mitglieds- oder Bonuskarte handelt, oder um eine nicht mehr gültige Kreditkarte: einfacht losstanzen und fertig ist das Plektrum! Wenn du noch irgendwo einen alten Personalausweis herumliegen hast, kannst du sogar deinen eigenen Kopf zum Plektrum machen. Welcher Rocker will nicht seinen eigenen Kopf auf einem Gitarren Plektrum verewigt sehen?

Das Ganze funktioniert denkbar einfach: Einfach ein geeignetes Stück Plastik einlegen, Hebel runterdrücken und fertig. Aus einer Karte kannst du bis zu 3 Plektren ausstanzen.

Wenn du die ewige Suche nach Plektren satt hast, kannst du dir den Plektrum-Locher „Pickmaster“ zum Beispiel bei Amazon versandkostenfrei für knapp 25 Euro bestellen.

There are 2 comments for this article
  1. Pingback: Pick Punch macht aus Kreditkarten Gitarrenplektren | AusgefalleneSachen.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.