KeinBuch – Eselsohren erlaubt!

Mit dem Motto „Nicht lesen. Machen!“ lädt das KeinBuch dazu ein, alles mit diesem Buch zu machen, was man mit anderen Büchern nicht macht, oder nicht machen sollte.

keinbuch

86 Dinge, die man immer schon einmal mit einem Buch tun wollte, sich aber nie zu tun getraute – das ist das KeinBuch. Im KeinBuch steht auf jeder Seite, was man mit der Seite oder dem Buch anfangen soll. „Benutze diese Seite als Fächer“, „Lege das Buch über Nacht ins Gefrierfach“, „Klebe das schlimmste Foto von dir ein und übermale es“, „Fliegt das Buch besser als ein Frisbee?“ und viele andere „Befehle“ warten auf euch im KeinBuch.

Aber Achtung! Es besteht Suchtgefahr! Ich finde es wirklich sehr lustig und die Idee sehr gut, dass man mit diesem Buch genau diese Dinge machen muss, was man bei anderen literarischen Werken auf keinem Fall tun darf.

Unter keinbuch.com könnt ihr euch ein paar „Zerstörungsvideos“ anschauen und auch selbst hochladen, wenn ihr ein KeinBuch habt. Falls ihr noch keines habt, dann wird es Zeit! Ihr könnt es bei Amazon für 9,95 Euro mit kostenlosem Versand bestellen.

There are 9 comments for this article
  1. Pingback: Weihnachten – Der Countdown läuft… | AusgefalleneSachen.com
  2. Pingback: [Gewinnspiel] KeinBuch ICH & DU | AusgefalleneSachen.com
  3. *Sarah* um 21:56

    Hallo :-)))
    Ich habe auch eins, es macht Spaß und ist sehr lustig, man wird richtig kreativ und phantasievoll, es ist wirklich zu empfehlen !!!! Lg Sarah

  4. Pingback: Alte Bücher kaufen - gebrauchte Bücher können wertvolle Bücher sein « Bücher Antiquitäten
  5. Pingback: Aufruf: Neue Strafaktionen « Mein Leben mit dem KeinBuch
  6. Pingback: Webnews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.