Le Whif – Schokolade zum Inhalieren – Ohne Kalorien!

Nein, ich habe mich nicht verschrieben! Schokolade ohne Kalorien… Aber wie soll das gehen?? Indem man das Schokopulver inhaliert…

lewhif1

Stellt euch vor, ihr könntet unendlich viel Schokolade naschen und das völlig ohne Konsequenzen. Damit die Strandfigur nicht unter euren Naschereien leidet, gibts jetzt seit Kurzem „Le Whif“. Entwickelt hat den Schokolade-Inhalier-Stift das französische Unternehmen namens Le Laboratoire.

Der Inhalier-Stift sieht ein bisschen aus wie ein Lippenstift. Um in den Genuss der Schokolade zu kommen, nimmt man den Le Whifs zwischen die Lippen und atmet tief ein. Mit dem Einatmen strömen Kakao-Mikropartikel in den Mund und verteilen sich am Gaumen und auf der Zunge.

lewhif2
lewhif3

Die Schokopartikel sind laut Hersteller zu klein, um dick zu machen – aber auch zu groß, um beim Einatmen der Lunge schaden zu können.

Ein Schoko-Röhrchen reicht für 4 „Puffs“ – was zu diesem Preis leider ein bisschen zu wenig ist!

Seit dem 29. April ist Le Whif in vier verschiedenen Geschmacksrichtungen im Handel erhältlich: Minz-, Himbeer-, Mango-, und Milchschokolade. Ein Set mit allen vier Geschmacksrichtungen kostet knapp 10 Euro. Wenn ihr zu den ersten gehören wollt, die Schokolade inhalieren, könnt ihr euch Le Whif hier bestellen. Mehr Infos gibts unter lewhif.com

Update: Le Whif ist mitlerweile auch hierzulande erhältlich. Hier gelangt ihr zum neuen Artikel.

There are 15 comments for this article
  1. Joana um 18:55

    ich hab LeWhif und finde es echt gut und meins reicht für 6puffs 🙂 ist mal was anderes und man hat dann ehrlich kb auf Schokolade mehr :)also ich hab es denke ich jetzt nicht nötig weil ich jetzt mal so sage das ich ne recht gute Figur habe, aber ist trotzdem ganzcool 🙂

  2. Pingback: [Gewinnspiel] Le Whif – Schokolade zum Inhalieren | AusgefalleneSachen.com
  3. Pingback: Schokolade zum Inhalieren | Fashion-Insider
  4. Rene um 10:05

    @FeuerBoyR: Ich glaube, dass Le Whif bislang nur im Internet erhältlich ist. Soweit ich weiß kannst du den noch nirgendwo im Geschäft kaufen, außer in Paris in einem kleinem Shop.

    lg Rene

  5. Christian um 15:31

    Auch wenn es keine Kalorien hat (Kalorien sind kleine Männchen, die nachts die Kleidung enger nähen), glaube ich nicht das es so der Erfolg wird. Es kann einfach nicht das Glücksgefühl ersetzten, das ein geschmolzenes Stück Schokolade auf der Zunge hervorruft..

    Und zu dem Preis 😉 naja, mal sehen obs noch billiger wird.

  6. PhilipB um 15:31

    Naja, das erinnert mich an diese Milchtrink-Strohhalme mit den kleinen Kakao-Kügelchen im Halm, damit die Milch beim „durchsaugen“ zu Kakao wird.
    Die gibts sicher billiger beim edeka umme Ecke 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.