[Test] Gourmetfleisch – Steaks einfach nach Hause geliefert

So ein saftiges Steak ist doch schon was schönes, oder nicht? Wenn man selber ein gelungenes Steak zubereiten will, ist eines ganz wichtig: Die Qualität und Frische des Fleischs! Vor Kurzem habe ich von der Möglichkeit gehört, Fleisch einfach über das Internet zu bestellen.

Wie soll das denn gehen? Und vor allem, leidet nicht die Frische und Qualität unter dem Versand? Das musste ich testen – gesagt getan – heute möchte ich euch Gourmetfleisch.de vorstellen…

Gourmetfleisch.de ist der größte Frischfleischversand über das Internet und bietet, wie es heißt die lange Zeit der Spitzengastronomie vorbehaltene Steakqualität nun auch für Privatkunden an. Gourmetfleisch liefert einem ganz komfortabel sein Lieblingssteak in 24 Stunden frisch und gekühlt bis vor die Haustür. Alle Steaks werden frisch und nicht tiefgekühlt versendet!

Aber nicht nur Steaks kann man bestellen. Alles was dazu gehört und noch einiges mehr gehört zum Sortiment vom Online-Metzger. Von speziellen Steaksaucen, Vorspeisen und Desserts bis hin zu Lamm, Schwein und Wildlachs – alles in allem ein Eldorado für alle Steakliebhaber und Gourmets.

  

Mein Test

Die Jungs (und Mädels) von Gourmetfleisch.de waren so freundlich und haben mir ein Probierpaket bestehend aus je zwei Stück Roastbeef aus den USA und zwei Stück „Black Angus“ Roastbeef von den weiten Weidelandschaften Irlands zur Verfügung gestellt. Nach dem Versand via UPS bekommt man gleich eine Sendungsverfolgungsnummer, mit der man den Weg seiner Steaks verfolgen kann. Somit weiß man auch, wann das Fleisch ankommt, und kann schonmal die Pfanne anschmeißen 😉

Der Versand nach Österreich dauerte 3 Tage – das heißt am Montag Abend wurde das Paket losgeschickt und am Mittwoch vormittag klingelte der UPS-Mann. Die Steaks waren super gut verpackt in einer Styropor-Kiste mit Kühlakkus. Und ich war wirklich überrascht, wie kalt das Fleisch noch war – richtig gut gekühlt, wie aus dem Kühlschrank.

 
Aber nun zum Wichtigen… Auf dem Menüplan stand also Rumpsteak in Pfeffersauce mit Kroketten und Speckbohnen. Und beim Schreiben dieses Artikels läuft mir schon wieder das Wasser im Mund zusammen. Was soll ich sagen: Es war ein einziger Genuss! Das Fleisch war super zart und wirklich von hoher Qualität und auch sehr frisch (soweit ich das beurteilen kann). Das war garantiert nicht meine letzte Bestellung bei Gourmetfleisch – ich kann euch den Fleischversand also nur empfehlen!

Und die Preise sind, soweit ich das beurteilen bzw. vergleichen kann, eigentlich auch ok. Im Restaurant kostet ein Steak sowieso nochmal um einiges mehr und auch im Supermarkt oder beim Metzger seines Vertrauens kommt man nicht billiger weg. Und beim Steak ist die Fleischqualität nunmal das Wichtigste…

Rabattgutschein für eure Bestellung

Wenn ihr jetzt auch Appetit auf ein selbst gemachtes saftiges Steak habt, und Gourmetfleisch mal testen wollt, habe ich für euch einen Gutschein, mit dem ihr bei eurer Bestellung 9 Euro sparen könnt. Gebt dazu einfach den folgenden Gutscheincode im Warenkorb ein. Hier nochmal alle Infos zusammengefasst:

Gutscheincode: Steakgenuss2011
Gutscheinwert: 9 Euro
Gültig bis: 31.10.2011

Natürlich würde mich brennend interessieren, wie du dein perfektes Steak zubereitest bzw. wie du das Fleisch von Gourmetfleisch.de fandest – ich freue mich auf eure Kommentare!

There are 2 comments for this article
  1. Pingback: Skybelt – Seatbelt aus dem Flugzeug als trendiger Gürtel | AusgefalleneSachen.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.