Mit dem Schnarchstopper „Relax“ wieder ruhig schlafen

Schnarchen ist ein echter Beziehungskiller. Es kann richtig anstrengend sein, wenn der Bettnachbar die ganze Nacht vor sich hin sägt. Um eure Chancen auf erholsamen Schlaf zu erhöhen, möchte ich euch heute den Schnarchstopper mit dem vielversprechenden Namen „Relax“ vorstellen…

Vor dich also die Verzweiflung packt, wenn du mal wieder nicht schlafen kannst, weil die Person neben dir auf übelste Weise schnarcht, schau dir mal den Schnarchstopper „Relax“ an.

Als Alternative zum regelmäßigen Anstoßen und Aufwecken sollen schwache elektrische Impulse den geräuschvollen Bettnachbarn erstummen lassen. Diese sind in ihrer Intensität variabel und veranlassen den Schnarcher dazu, seine Lage bzw. die Position seines Unterkiefers zu verändern. Dadurch verstummen in der Regel die Geräusche.

Das Gerät wird am Handgelenk getragen und kann dank flexiblem Armband und Klettverschluss individuell angepasst werden. Ein Sensor erfasst Schnarchgeräusche und sorgt dafür, dass schwache elektrische Impulse ausgesandt werden. Betrieben wird der Schnarchstopper mit einer AAA-Batterie.

Schädlich sollen die Stromstöße nicht sein, aber sehr angenehm dürfte das Ganze nicht sein. Wenn es hilft wieder ruhig zu schlafen, kann man es aber durchaus mal probieren. Erhältlich ist der Schnarchstopper „Relax“ bei Techgalerie für 17,90 Euro.

There are 5 comments for this article
  1. Rene um 22:06

    @Tatwaffe: Danke für dein Kommentar und das Lob! Es freut mich wirklich sehr, dass dir mein Blog gefällt. Leute wie du sind genau der Grund warum ich das mache…

    Liebe Grüße und bis Bald auf ausgefalleneSachen
    Rene

  2. TatWaffe um 11:39

    Hallo, erst mal riesen Lob für ihren Blog! Bin ein höllischer Fan. Habe an eimem Tag den Blog von Seite 1 in 4 Stunden mir einverleibt 🙂 Top! Schicke Auswahl toller Dinge. Dieser Antischnarcher mal neben bei bemerkt erinnert an die Halsbänder um Hunden das Bellen abzugewöhnen. Zum Glück schbarche ich nicht. Hut ab u lieben Gruss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.