[Test] Antec a.m.p. SP1 – portabler Bluetooth Lautsprecher

Der Computer-Hardware und -Zubehör Hersteller Antec wagt sich mit der neuen Produktlinie a.m.p. (Antec Mobile Products) nun auch in den Zubehörbereich für mobile Geräte wie iPhone, iPad & Co.

Antec_amp_SP1_Test_3

So gibt es bereits verschiedene Lifestyle-Produkte wie Kopfhörer, portable Zusatzakkus, Ladegeräte und Lautsprecher. Letzteres steht heute bei uns auf dem Prüfstand: der portable Bluetooth Lautsprecher a.m.p. SP1.

Verarbeitung & Design

Der 158 x 41 x 62 mm große Speaker ist mit gerade mal 350 Gramm ein echtes Leichtgewicht und ideal zum überall hin mitnehmen. Das Design ist sehr schlicht, aber extrem stylisch! Erhältlich ist der SP1 in verschiedenen Farbkombinationen, unter anderem Schwarz/Rot, Weiß/Rot oder Grün/Weiß.

Auf der Oberseite findet man Knöpfe zur Lautstärkeregelung und einen Pairing-Button. Links am Gerät befindet sich der Ein/Ausschalter, ein 3,5mm Klinken-Eingang und der Micro USB Anschluss zum Laden. Der SP1 ist umhüllt mit einer Gummischicht, was den kleinen Lautsprecher sehr robust und resistent gegen Kratzer, Stöße und kleine Stürze macht. Die Verarbeitung ist sehr gut und innsgesamt wirkt der Bluetooth-Lautsprecher sehr wertig.

Antec_amp_SP1_Test_1

Anschlussmöglichkeiten & erste Inbetriebnahme

Neben dem bereits erwähnten Line-In Anschluss lässt sich der SP1 auch via Bluetooth mit Musik befeuern. Als Quelle funktioniert jedes bluetooth-fähige Gerät.

Für die erste Inbetriebnahme muss man den Lautsprecher mit seinem Smartphone, Tablet, etc. koppeln. Durch Knopfdruck gelangt man in den Pairing-Mode, was der kleine Speaker mit speziellen Geräuschen signalisiert. Nun findet man den SP1 auf seinem Bluetooth-Gerät, wählt ihn an und schon kann es losgehen.

Das Pairing funktioniert wirklich kinderleicht. Sobald man ein Gerät mit dem SP1 gekoppelt hat, findet der Lautsprecher das Gerät bei erneutem Einschalten automatisch. Somit muss man Handy & Co nicht jedes Mal neu verbinden.

 

Soundqualität & weitere Funktionen

Die Verbindung steht, nun also zum wichtigsten: dem Klang! Dabei muss man natürlich immer die Größe des Lautsprechers und auch den Preis bedenken. Und ich muss ehrlich sagen – angesichts dieser zwei Faktoren – finde ich den SP1 richtig gut! Der kompakte Speaker liefert Sound mit einer ordendlichen Lautstärke und schön ausgewogenen Bässe, Mitten und Höhen. Einziges Manko: Bei voller Lautstärke übersteuert der SP1 leicht. Für ein wenig Musik am See oder im Garten reicht die Qualität aber auf jedem Fall!

Dank dem integrierten Akku bietet der Bluetooth Lautsprecher bis zu 10 Stunden Musikvergnügen komplett ohne Kabel. Und sollte mal ein Anruf reinkommen, kann man den SP1 sogar als Freisprecheinrichtung verwenden. Dank eingebautem Mikrofon funktioniert das sogar richtig gut. Die Sprachqualität kann sich hören lassen. Ebenfalls sehr praktisch: das Ganze funktioniert auch mit Skype!

Mein FazitAntec_amp_SP1_Test_Testsiegel

Zu einem Preis von rund 80 Euro ist der SP1 von a.m.p. vor allem als „immer und überall Lautsprecher“ durchaus zu empfehlen. Angesichts des Preises und der kompakten Maße ist der Sound richtig akzeptabel. Weitere Pluspunkte sind der eingebaute Akku mit 10 Stunden Laufzeit sowie die integrierte Freisprechfunktion, die echt gut funktioniert.

Erhältlich ist der kleine Bluetooth Lautsprecher von Antec zum Beispiel bei Amazon in verschiedenen Farben versandkostenfrei für knapp 80 Euro. Unter www.antecmobileproducts.com findet ihr mehr Infos zu den Features und Funktionen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.