Cat DoorBell Katzenklingel als Alternative zur Katzenklappe

Für alle Haustierbesitzer habe ich heute ein ganz besonderes Gadget: die Türklingel für Katzen!

Diese Katzenklingel macht die klassischen Katzenklappen in der Tür überflüssig. Bei der Cat DoorBell wird via Infrarotsensor eine Klingel ausgelöst – wie bei Menschen auch, öffnet man seinem Haustier dann einfach die Tür…

Seine Haustür zu zersägen, um dort eine Klappe einzusetzen ist eine ziemlich drastische Maßnahme. Zum einen ist die Tür kaputt und zum anderen kann jedes beliebige Tier so in die Wohnung gelangen. Auch Einbrechern wird es leicht gemacht.

Das Funktionsprinzip der Cat DoorBell-Katzenklingel ist denkbar einfach: Dort, wo die Katze normalerweise wartet, um hineingelassen zu werden, bringst du einen Infrarotsensor an. Wenn die Katze dorthin kommt, klingelt und blinkt deine Klingel, und du öffnest ganz einfach die Tür. Das ist nicht nur viel besser, als ein Loch in seine Tür zu sägen, sondern hat auch noch einige weitere Vorteile.

Langfinger können nicht mehr einfach ihre langen Langfinger durch die Katzenklappe stecken und so die Tür öffnen. Neben Einbrechern kommen auch keine anderen Tiere in die Wohnung und deine Katze kann nicht einfach tote Tiere, welche sie dir stolz in der Wohnung präsentieren möchte, mit hinein nehmen.

Es stehen sogar 10 verschiedene Klingeltöne zur Auswahl, unter anderem auch das klassische „Ding-Dong“ und ein „Miau“. Eine durchaus praktische Erfindung, wenn das liebe Tierchen auch mitspielt! Erhältlich bei Yomoy für 37,90 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.